Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erhellende Ausstellung zu einem dunklen Kapitel der Kunst

Ernst Ludwig Kirchner: Auch seine Bilder fielen bei den Nazis in Ungnade. Das vier Meter breite Ölbild «Alpsonntag. Szene am Brunnen» (1923–1925) setzt den Anfang der Ausstellung.
Unliebsamer Maler: Dieses Selbstporträt von Lovis Corinth erstand das Kunstmuseum Bern 1937. Über 400 seiner Bilder wurden aus deutschen Museen verbannt.
«Begegnung (Wiedersehen)» von Ernst Barlach (1924/1926).
1 / 5