Zum Hauptinhalt springen

«Er weiss, wer seine Frau umgebracht hat»

Peter Beutler hat den noch immer ungelösten Mord von Kehrsatz an C. Z. in einem Krimi verarbeitet. Für ihn steht fest, dass der Ehemann des Opfers, B. Z., mindestens die Wahrheit kennt. Im Roman stellt er eine eigene These auf.

Prozessende in Bern: Am 29. Mai 1993 verlässt B.Z. nach dem Freispruch das Amthaus.
Prozessende in Bern: Am 29. Mai 1993 verlässt B.Z. nach dem Freispruch das Amthaus.
Keystone
Tatort in Kehrsatz: Im Haus von B.Z. wird 1985 die Leiche seiner Frau in der Tiefkühltruhe gefunden. Die Aufnahme stammt von 1993.
Tatort in Kehrsatz: Im Haus von B.Z. wird 1985 die Leiche seiner Frau in der Tiefkühltruhe gefunden. Die Aufnahme stammt von 1993.
Keystone
1 / 2

Wenige Minuten sind vergangen im Gespräch mit Peter Beutler, dann öffnet er seinen Rucksack und wühlt darin. Schliesslich ­findet er, was er gesucht hat. Er schiebt einen kleinen Zettel über den Holztisch im Berner Aarbergerhof. Das Papier ist beidseitig mit blassem Bleistift beschrieben. «Da sind sie», sagt Beutler. Auf der einen Seite stehen Adresse und Telefonnummer von B. Z. Auf der anderen Seite die Koordinaten von dessen Freundin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.