Zum Hauptinhalt springen

Englisberg: Vermisster Mann wurde tot aufgefunden

Ein 85-Jähriger, der seit Ende Juli als vermisst galt, wurde nun in einem Waldstück in Englisberg tot aufgefunden.

Seit dem 26. Juli suchte die Polizei nach ihm: Dem 85-Jährigen Mann, welche zuletzt vor dem Alters- und Pflegeheim Kühlewil gesehen worden war. Nun wurde gestern in einem Waldstück in Englisberg eine leblose Person aufgefunden.

Gerichtsmedizinische Untersuchungen bestätigten, dass es sich um den Vermissten handelte, wie die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilte. Der Mann litt an Demenz. Hinweise auf eine Dritteinwirkung lägen keine vor.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch