Zum Hauptinhalt springen

Elfjährige Radfahrerin von Auto angefahren

Am Montagabend ist in Moosseedorf eine elfjährige Radfahrerin von einem Auto angefahren worden. Das Mädchen verletzte sich beim Sturz, der Lenker des Autos fuhr weiter.

Die Elfjährige hielt sich gegen 17 Uhr beim Parking vor dem Interdiscountgebäude an der Bernstrasse in Moosseedorf auf. Ein unbekannter Autolenker stieg ins Fahrzeug und fuhr rückwärts aus einem Parkfeld. Dabei erfasste er das Mädchen, das daraufhin stürzte.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wurde die Radfahrerin beim Unfall verletzt und musste von seinen Eltern zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Der Fahrer des unbekannten grauen Autos stieg kurz aus, fragte nach dem Befinden, setzte sich wieder ans Steuer und fuhr in unbekannter Richtung davon.

Die Polizei sucht Zeugen: 031 634'41'11.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch