Zum Hauptinhalt springen

Eklat in Anwaltskanzlei wird vor Gericht aufgerollt

Der Streit um die Mühle Hunziken ist um ein Kapitel reicher: Nun wird am Handelsgericht eine turbulente Gesellschafterversammlung verhandelt.

Pia Burkhart errang einen Teilsieg vor dem Handelsgericht.
Pia Burkhart errang einen Teilsieg vor dem Handelsgericht.
Andreas Blatter
Die aktuelle Hunziken-Crew: Christoph Fankhauser, Philipp Fankhauser und Thomas Burkhart vor der Mühle Hunziken.
Die aktuelle Hunziken-Crew: Christoph Fankhauser, Philipp Fankhauser und Thomas Burkhart vor der Mühle Hunziken.
Urs Baumann
Fankhauser bei einem Auftritt in der Mühle Hunziken im April 2010. Die Musikkarriere von Philipp Fankhauser stehe im Vordergrund, teilte die Geschäftsleitung mit.
Fankhauser bei einem Auftritt in der Mühle Hunziken im April 2010. Die Musikkarriere von Philipp Fankhauser stehe im Vordergrund, teilte die Geschäftsleitung mit.
Nadia Schweizer
1 / 13

Am 13.August 2012 fand eine Gesellschafterversammlung der Mühle Hunziken Konzert GmbH statt. Es ging vorab um die Frage, ob die Gesellschaft das Stammkapital von 20'000 auf 100'000 Franken erhöhen darf – und letztlich drunter und drüber. Gestern Mittwoch wurden die Ereignisse vor dem bernischen Handelsgericht aufgerollt. Es ist ein Nebenschauplatz im komplexen Nachfolgestreit um den Rubiger Club.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.