Zum Hauptinhalt springen

«Eine Schlaumeierei» beim Burgernziel

Zum Beispiel Warmbächli: Die Planung für das Areal der ehemaligen Kehrichtverbrennungsanlage gehört zu den Dossiers, für die Gemeinderat Schmidt kritisiert wird. Laut dem Verband der Wohnbaugenossenschaften stehen nun aber entscheidende Monate an.
Alexandre Schmidt steht in der Kritik.
Beim alten Tramdepot Burgernziel sollen nur halb so viele Genossenschaftswohnungen entstehen wie bisher geplant.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.