Zum Hauptinhalt springen

Eine Reise durch die Welt der Illusionen

Sieht man nun Blätter, die im Wind fliegen, oder liegt eine nackte Frau am Boden? Öffnen sich Rosenblätter, oder umarmt sich ein Liebespaar?

Eineinhalb Stunden dauert die Illusoria-Tour.
Eineinhalb Stunden dauert die Illusoria-Tour.
zvg

Im Illusoria-Land in Ittigen ist nichts so, wie es scheint. Eine lebendige Statue begrüsst die Gäste und folgt ihnen lächelnd mit den Augen. Im ersten Raum sind optische Täuschungen des Berner Künstlers Sandro Del-Prete zu sehen, der die ganze Ausstellung auch betreut. Die Bilder lassen die Wirklichkeit schwammig werden: Sieht man nun Blätter, die im Wind fliegen, oder liegt eine nackte Frau am Boden? Öffnen sich Rosenblätter, oder umarmt sich ein Liebespaar?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.