Zum Hauptinhalt springen

Eine Reise durch das Leben – mit dem Mann von der Kasse 6

Seit fünf Jahren sendet Donat Hofer als «Maa vo dr Kasse 6» über die Frequenz des Kultsenders Rabe. Der 28-Jährige nimmt seine Zuhörer auch schon mal mit aufs Velo. Zum Beispiel für eine «Hörreise» quer durch Frankreich.

Seit fünf Jahren auf Sendung: Donat Hofer im Rabe-Studio. «Radio, das ist für mich ein Lebensgefühl», sagt er über seine grosse Passion.
Seit fünf Jahren auf Sendung: Donat Hofer im Rabe-Studio. «Radio, das ist für mich ein Lebensgefühl», sagt er über seine grosse Passion.
Urs Baumann

Es ist Juni. Irgendwo in der französischen Wildnis sitzt Donat Hofer auf seinem Velo. Die Glutofenhitze macht ihm nichts aus. Er tritt kräftig in die Pedale. Über seine Trommelfelle fliesst die Musik und neben ihm die Rhone.

Angetrieben vom Sound und dem Gefühl grenzenloser Freiheit, steuert er seinen «Esel» südwärts. Mit jedem Tag kommt er dem Ziel näher. Inspiriert durch den mächtigen Fluss an seiner Seite, schreibt er am Abend in sein Tagebuch: «Kein Stauwehr der Welt kann den Strom des ­Lebens aufhalten, er muss zum Meer – genau wie ich.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.