Eine neue Aaretreppe beim Schönausteg

Bern

Nun ist das Bauvorhaben im Anzeiger publiziert: Aus Sicherheitsgründen soll unterhalb des Schönaustegs ein neuer Aareeinstieg gebaut werden. Das letzte Wort hat der Stadtrat.

  • loading indicator
Ralph Heiniger

Die Aare muss beim Schönausteg sicherer werden. Zu dieser Überzeugung gelangte der Berner Gemeinderat nach einem Unfall im Sommer 2012. Im Mai gab die Sicherheitsdirektion bekannt, dass sie plant, unterhalb des Schönaustegs einen neuen Einstieg zu bauen. Die Schwimmer sollen erst nach dem Steg in die Aare einsteigen, damit sie von den Brückenspringern vom Schönausteg nicht getroffen werden können.

In der aktuellen Ausgabe des Anzeigers ist das Bauprojekt publiziert. Der Einstieg soll knapp 10 Meter breit werden, das Fundament soll aus Unterwasserbeton und die Treppenelemente aus Naturstein bestehen. Zusätzlich ist auch ein neuer Duschplatz geplant. Alles in allem soll das Bauvorhaben etwa 400'000 Franken kosten.

«Aus technischer Sicht ist ein neuer Einstieg die beste Lösung», sagt Reto Zurbuchen vom städtischen Tiefbauamt. Alle Gefahren könne man nicht beseitigen, aber auf diese Weise hätten die Aareschwimmer die Möglichkeit, die Gefahr der Brückenspringer zu umgehen. «Wir appellieren auch an die Eigenverantwortung», so Zurbuchen. Ob die Treppe gebaut wird, entscheidet der Stadtrat voraussichtlich noch in diesem Jahr. Der Einstieg oberhalb des Schönaustegs bleibt bestehen. Er gilt als schützenswertes Objekt.

Hintergrund: 13-Jähriger verletzt0

Im August 2012 ging der 13-jährigen Sven* zum ersten Mal mit seinen Eltern und seiner älteren Schwester in die Aare schwimmen. Als die Familie den Schönausteg passierte, wurde Sven von einem Brückenspringer am Hinterkopf und im Nacken getroffen. Er erlitt Verletzungen im oberen Bereich der Wirbelsäule, eine Gehirnerschütterung, Taubheitsgefühle im rechten Arm. Die Wirbel im Nacken wurden verdreht. Bis im Frühling hat sich der Teenager weitgehend vom Vorfall erholt, wie seine Mutter sagte.

*Name der Redaktion bekannt

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt