Zum Hauptinhalt springen

Eine Gross-ARA an der Aare?

Die ARA in Grosshöchstetten und Konolfingen stehen vor dem Aus. Sie suchen Anschluss in Münsingen und Kiesen. Aber finden sie ihn auch?

ARA in Münsingen: Weil die ARA Grosshöchstetten und Konolfingen aufgegeben werden, ist die Zukunft der ARA Region Münsingen ungewiss.
ARA in Münsingen: Weil die ARA Grosshöchstetten und Konolfingen aufgegeben werden, ist die Zukunft der ARA Region Münsingen ungewiss.
Andreas Blatter

Im Kiesental tickt die Uhr gleich für zwei Abwasserreinigungsanlagen. Die ARA Oberes Kiesental in Konolfingen darf noch längstens bis 2030 betrieben werden. Und die Bewilligung für die ARA Grosshöchstetten läuft 2035 aus. Dann müssen die beiden Anlagen aufgehoben werden. Denn die Chise ist ein ökologisch schützenswertes Gewässer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.