Zum Hauptinhalt springen

Einbrecher nach Beutezug geschnappt

Drei mutmassliche Einbrecher hatten bei einem Einbruchdiebstahl in Bern rund 40'000 Franken erbeutet. Kurze Zeit später wurden sie bereits von der Polizei geschnappt.

Kurze Zeit nach ihrem Einbruch wurden am Montagmorgen drei Einbrecher gefasst (Symbolbild).
Kurze Zeit nach ihrem Einbruch wurden am Montagmorgen drei Einbrecher gefasst (Symbolbild).
Fotolia

Eine Polizeipatrouille hat am frühen Montagmorgen in der Stadt Bern drei mutmassliche Einbrecher gefasst. In ihrem Fahrzeug fand die Polizei Deliktgut im Wert von rund 40'000 Franken.

Die drei Männer im Alter zwischen 25 und 41 Jahren sollen in der gleichen Nacht in Bern einen Einbruchdiebstahl begangen haben. Die mutmasslichen Täter befinden sich in Haft und müssen sich vor der Justiz verantworten, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Montag mitteilten. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

SDA/mib

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch