Zum Hauptinhalt springen

Ein simples System reinigt das Wasser effizient

Sie reinigen das Abwasser von wenigen Dutzend Einwohnern: Kleinkläranlagen sind in ländlichen Gebieten, abseits der grossen Kanalisationsleitungen, weit verbreitet. Auch die Gemeinde Wohlen setzt darauf.

Peter Rüegsegger und Markus Somogyi kontrolliert die ­Kleinkläranlage Eymatt. Im Vordergrund der Tropfkörper.
Peter Rüegsegger und Markus Somogyi kontrolliert die ­Kleinkläranlage Eymatt. Im Vordergrund der Tropfkörper.
Beat Mathys

Wer auf der Mühlebergstrasse von Illiswil in Richtung Wehrbrücke fährt, merkt kaum, dass er an einer Abwasserreinigungsanlage vorbeifährt. Keine Klärbecken sind zu sehen. Die Kleinkläranlage (Klara) beim Weiler Eymatt am Wohlensee befindet sich komplett unter dem Boden. Nur vier Schachtdeckel und ein kleiner Stromkasten zeugen davon, dass hier das Abwasser von rund 50 Einwohnern mechanisch-biologisch gereinigt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.