Zum Hauptinhalt springen

Ein Raum voller Geschichte

Max Werren und Werner Augstburger leiten ehrenamtlich das Ortsarchiv Bümpliz. Sie investieren viel Zeit und Herzblut dafür, die zahlreichen Sammelstücke zu archivieren.

Sheila Matti
Zwei Archivare bei der Arbeit: Werner Augstburger und Max Werren (rechts) im Ortsarchiv Bümpliz, mit dem alten Holzpferd von Carl Feller.
Zwei Archivare bei der Arbeit: Werner Augstburger und Max Werren (rechts) im Ortsarchiv Bümpliz, mit dem alten Holzpferd von Carl Feller.
Andreas Blatter

Mitten in Bümpliz, im obersten Stock des Bienzguts, gibt es einen etwa 20 Quadratmeter grossen Raum. An seinen Wänden hängen haufenweise Schwarzweissfotos, eine Ecke ist zugestellt mit zusammengerollten Postern und Karten, und an der gegenüber­liegenden Wand stehen Bücherregale voller Ordner und Bücher. Und auf dem grossen Tisch mitten im Raum: ein hölzernes Schaukelpferd.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen