Zum Hauptinhalt springen

Ein Paradies für die Autopendler

Das gibt es kaum mehr in der Agglo Bern: Zollikofen lässt die Autopendler aus der Region gratis in den Quartieren parkieren.

Hinter der Tempo-30-Tafel darf das Auto unbegrenzt abgestellt werden: Die Parkfelder am Zelgweg sind weiss markiert.
Hinter der Tempo-30-Tafel darf das Auto unbegrenzt abgestellt werden: Die Parkfelder am Zelgweg sind weiss markiert.
Urs Baumann

Das Paradies für die Autopendler, die für den letzten Teil ihres Arbeitsweges auf den Zug umsteigen und sich so die teuren Parkgebühren in der Stadt sparen, beginnt ein paar Fussminuten von der S-Bahn-Station Unterzollikofen weg. Zwar sind die nächstgelegenen Parkfelder am Wahlackerstutz blau umrandet, und damit gilt hier eine Parkdauer von allerhöchstens anderthalb Stunden. Für einen Arbeitstag ist das schlicht zu wenig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.