Zum Hauptinhalt springen

Ein Hof soll die Schütz sicherer machen

Die Bauten auf der Schützenmatte wurden winterkonform umgebaut. Damit reagieren Organisatoren der Zwischennutzung auch auf Sicherheitsprobleme.

Der Verein Platzkultur hat Infrastruktur auf der Schuetzenmatte ernneuert. Foto: Franziska Rothenbuehler
Der Verein Platzkultur hat Infrastruktur auf der Schuetzenmatte ernneuert. Foto: Franziska Rothenbuehler

Das Riesenrad dreht quietschend seine Runden, daneben krachen Putschautos ineinander, und im Hintergrund ragt eine farbig besprayte Festung aus Bauwagen, Baucontainern und Bauernsilos in die Höhe. So sieht derzeit die Schützenmatte aus. Die Schausteller des Lunaparks sind seit gestern und bis nach dem Zibelemärit hier auf der «Schütz» zu Gast. Nicht nur um ihnen Platz zu machen, wurde die Zwischennutzung Platzkultur umgebaut. Im Sommer standen hier etliche Bars und ein Zirkuszelt. Letzteres wurde abgebaut, weil es porös war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.