Jetzt kochen die Eier wie früher

Bern

Die Eico hat eine Lösung gefunden: Neu werden auch Eier in Zwiebelschalen gekocht und gefärbt – wie zu Grossmutters Zeiten.

  • loading indicator

Der Wunsch besteht schon lange. Vor allem aus Kreisen der Gantrischfrauen, die bis vor einiger Zeit ihre Waren vor dem Globus in der Stadt Bern verkauften. «Ich musste damals leider sagen, dass wir das nicht machen können», erklärt Eico-Geschäftsleiter Hannes Messer. Jetzt aber ist die Lösung gefunden. Die Firma Frigemo in Zollikofen, ein Schwesterunternehmen der Eico, stelle in Zwiebelsud gefärbte Eier her. Sie sehen fast aus wie die kunstvoll mit Kräutern verzierten Zwiebelschaleneier aus Grossmutters Küche.

Eier nicht abschrecken

Fachmann Hannes Messer hat für die Eierfärberinnen zu Hause ein paar gute Ratschläge auf Lager. Zum Beispiel, wie man trotz des aufgedruckten Legedatums zu einem guten Resultat kommt. «Man nehme etwas Zitronen- oder Orangenschale und wische über das Datum», sagt Messer. Danach mit Haushaltpapier nachwischen und weg ist der Datumsaufdruck, der unter Umständen nach dem Färben der Eier noch sichtbar sein könnte.

Oder: Die Eier sollten nach dem Kochen nicht abgeschreckt werden. «Denn, dass sie sich danach besser schälen lassen, ist ein Märchen», sagt Hannes Messer. Besser schälen liessen sich Eier, die nicht zu frisch gekocht werden. So waren am letzten Mittwoch Eier mit dem Legedatum 20.März in der Kochstrasse und in den Färbeanlagen. «Ein paar Tage nach dem Legen löst sich die dünne Innenhaut etwas vom Ei.» Darum liessen sich die Eier älteren Datums besser schälen.

Rohe Eier nie waschen

Rohe Eier müssen 21 Tage nach dem Legen verkauft sein. Für gekochte Eier gilt diese Regel aber nicht. Denn nach dem Kochen und Färben sind sie länger haltbar. «Ein Ei ist aussen mit einer Schutzschicht überzogen», sagt Messer. Darum dürfen rohe Eier nicht gewaschen werden, sonst verlieren sie diese Schicht.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt