Domicil baut aus

Belp

Domicil Bern baut das Demenzzentrum Oberried aus. Das bestehende Gebäude wird saniert und mit einem Anbau ergänzt. Dafür wird ein altes Bauernhaus abgebrochen.

Oben die Gloriette, unten der Bauernhof, der wegmuss.

(Bild: Stefan Anderegg)

Die Domicil Bern AG will in Belp mehr Plätze für Demenzkranke schaffen. Sie plant eine Sanierung und den Ausbau ihres Demenzzentrums Oberried. «Es gibt immer mehr Menschen, die an Demenz erkranken», sagt Peter Hostettler, Direktor Infrastruktur von Domicil Bern. Dies liege auch an der demografischen Entwicklung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt