Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dieser Küchenchef mag keinen Abfall

Mirko Buri holt in seinem Start-Up-Unternehmen «Mein Küchenchef» das Maximum aus den Lebensmitteln heraus. Vier bis fünf Kilo Abfall gibts pro Monat.
So sieht das Menü Reis mit Karotten und Pfifferlingsauce aus.
Zwischen Feld und Teller geht ein Drittel der Nahrungsmittel verloren. Nicht nur Buri will sensibilisieren, auch foodwaste.ch. Am Samstag findet auf dem Waisenhausplatz der Event «Bern tischt auf» statt.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin