Zum Hauptinhalt springen

Die Wanderer sind die neuen Wölfe

Der Wolf ist in Riffenmatt dank den Herdenschutzhunden kein Problem mehr. Jetzt beklagen sich die Hirten aber über die Wanderer. Mit der alljährlichen Schafscheid endete gestern feierlich die Saison auf der Alp.

Diese Hunde schützen die Schafe vor dem Wolf: Fritz Teuscher mit den beiden Herdenschutzhunden an der traditionellen Schafscheid.
Diese Hunde schützen die Schafe vor dem Wolf: Fritz Teuscher mit den beiden Herdenschutzhunden an der traditionellen Schafscheid.
Beat Mathys

An der ersten Schafscheid anno 1653 waren über 1800 Schafe dabei, gestern Donnerstag nur 200. Wie immer am ersten Donnerstag im September kurz nach acht Uhr laufen die weissen und braunen Schafe bimmelnd quer durch die 213 Marktstände in ihren Pferch, wo sie ihren Besitzern zugeteilt werden.

«Keine Schosshunde»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.