Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die vier Gemeinden im Norden lassen die Sechserfusion scheitern

Laupen hätte mit dem Fusionsprojekt weiterfahren wollen. 49 Personen stimmten Ja, ?nur 18 sprachen sich dagegen aus. Der Gemeinderat hatte den Stimmberechtigten ein Ja mit Vorbehalten empfohlen.
Golaten hat in einer geheimen Abstimmung abgelehnt. Von 82 Anwesenden – das sind 35,2 Prozent –  stimmten 23 Ja und 57 Nein.  Der Gemeinderat hatte Stimmfreigabe beschlossen.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin