Die unendliche Geschichte der Hüttendorfzone

Riedbach

Über fünf Jahre nach dem Volks-Ja ist von der Hüttendorfzone immer noch nichts zu sehen. Das Hickhack dürfte dereinst vor Bundesgericht oder erneut an der Urne beendet werden.

  • loading indicator
Michael Bucher@MichuBucher

«Freudig überrascht» zeigte sich Stadtpräsident Alexander Tschäppät (1952–2018) am 22. September 2013 im Erlacherhof vor den Medien. Zuvor hatte die Berner Stimmbevölkerung mit 54 Prozent dem Zonenplan Riedbach zugestimmt. Damit war der Weg frei dafür, im Westen Berns auf 6000 Quadratmetern Landwirtschaftsland eine Zone für Wohnexperimente zu realisieren.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt