Zum Hauptinhalt springen

Die Tellstrasse bleibt gesperrt

Die Tellstrasse im Norden von Bern bleibt auch nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts gesperrt.

Die Tellstrasse im Nordquartier bleibt eine Quartierstrasse. Das hat nun das Verwaltungsgericht bestätigt.
Die Tellstrasse im Nordquartier bleibt eine Quartierstrasse. Das hat nun das Verwaltungsgericht bestätigt.
zvg

Bis vor Verwaltungsgericht wehrte sich die «Plattform für Mobilität und Planung Bern» gegen die Sperrung der Tellstrasse im Stadtberner Nordquartier. Doch das Gericht lehnt das Anliegen des Vereins ab. Es kommt zum selben Schluss wie bereits zuvor der Regierungsstatthalter: Zu wenige der Vereinsmitglieder seien von der Strassensperrung besonders betroffen, als dass auf das Anliegen des Vereins eingetreten werden könne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.