Zum Hauptinhalt springen

Die Stadtnomaden ziehen ins Saali

Die Stadtnomaden haben mit dem Umzug vom Marzili ins Saali begonnen. Der Termin, wann der letzte Standort aufgeräumt sein soll, steht noch aus.

Idylle am Waldrand: Im Februar 2015 zügeln die Stadtnomaden bis zum April wieder auf das Viererfeld. Die Stadtnomaden lebten von Anfang November 2013 bis in den März 2014 hinein schon auf dem Gebiet (Bild). Gemäss Gesetz dürften sie nur drei Monate am selben Ort sein.
Idylle am Waldrand: Im Februar 2015 zügeln die Stadtnomaden bis zum April wieder auf das Viererfeld. Die Stadtnomaden lebten von Anfang November 2013 bis in den März 2014 hinein schon auf dem Gebiet (Bild). Gemäss Gesetz dürften sie nur drei Monate am selben Ort sein.
Andreas Blatter
Die Berner Stadtnomaden waren Anfang November 2014 für drei Monate auf ein Landstück der Burgergemeinde im Saali in Wittikofen gezogen.
Die Berner Stadtnomaden waren Anfang November 2014 für drei Monate auf ein Landstück der Burgergemeinde im Saali in Wittikofen gezogen.
Urs Baumann
Von März bis Ende April 2014 schlugen die Stadtnomaden ihr Lager in der Neubrück auf.
Von März bis Ende April 2014 schlugen die Stadtnomaden ihr Lager in der Neubrück auf.
Beat Mathys
1 / 9

Ein paar Wagen stehen schon auf der Wiese, aus einem Kamin steigt Rauch auf. Im Hintergrund stehen unübersehbar die Hochhäuser der Siedlung Wittigkofen. Die ersten Stadtnomaden sind auf dem Landstück Saali in Berns Osten angekommen. Drei Monate dürfen sie das Gebiet am Stadtrand, welches der Burgergemeinde gehört, benutzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.