Zum Hauptinhalt springen

Die Stadtgärtnerei heisst ab 2013 Stadtgrün Bern

Mit dem Namenswechsel will der Gemeinderat zeigen, dass sich der Betrieb in den 135 Jahren seines Bestehens weiterentwickelt hat.

Ein Stadtgärtner bei der Arbeit: Ab nächstem Jahr heisst sein Arbeitgeber Stadtgrün Bern. Wie seine künftige Berufsbezeichnung lautet, wurde nicht kommuniziert.
Ein Stadtgärtner bei der Arbeit: Ab nächstem Jahr heisst sein Arbeitgeber Stadtgrün Bern. Wie seine künftige Berufsbezeichnung lautet, wurde nicht kommuniziert.
Andreas Blatter

Zu Beginn sei die Stadtgärtnerei ein Einmann-Betrieb gewesen, heute erfüllten 200 Mitarbeitende aus 20 Berufsgruppen zahlreiche Aufgaben, schreibt der Berner Gemeinderat in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Mit dem Namenswechsel gleicht sich die Stadtgärtnerei auch der Bezeichnung der Direktion an, zu der sie gehört. Gemeint ist die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün. Die neue Bezeichnung gilt ab 1. Januar 2013.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch