Zum Hauptinhalt springen

Die SP will allen Eltern das Recht auf einen Kita-Platz geben

Die Warteliste für einen Kita-Platz ist in Ostermundigen länger als etwa in Köniz. Nun will die SP mit einer Volksinitiative Abhilfe schaffen.

In Ostermundigen soll es künftig mehr Kita-Plätze geben. (Symbolbild)
In Ostermundigen soll es künftig mehr Kita-Plätze geben. (Symbolbild)
Keystone

Andreas Thomann und seine Frau meldeten ihr Kind bereits während der Schwangerschaft für die Kindertagesstätte an. Es kam auf Platz 84 der Warteliste. Voraussichtlich um die vier Jahre hätte die Wartezeit gedauert. Das war Thomanns zu lange – so besucht die mittlerweile vierjährige Tochter jetzt eine private Tagesstätte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.