Zum Hauptinhalt springen

Die Region will weiterhin in Stadtnähe Bauland schaffen

Auch nach dem Nein zur Ortsplanung in Muri sind Einzonungen in Stadtnähe möglich, wenn sie gut begründet und regional eingebettet sind. Davon ist Christian Zahler als Vertreter der Regionalkonferenz überzeugt.

Wo sich Stadt und Land treffen: Aus Angstdavor, dass die Schürmatt (im Vordergrund) irgendwann nicht mehr grün ist, hat Muri die Ortsplanungsrevision abgelehnt.
Wo sich Stadt und Land treffen: Aus Angstdavor, dass die Schürmatt (im Vordergrund) irgendwann nicht mehr grün ist, hat Muri die Ortsplanungsrevision abgelehnt.
Urs Baumann

Christian Zahler lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Auch wenn Muri am Wochenende die neue Ortsplanung bereits zum zweiten Mal an der Urne versenkt und so klar zum Ausdruck gebracht hat, dass Einzonungen im grösseren Stil nicht erwünscht sind: Jetzt müsse die Diskussion zum Thema erst recht losgehen, betont Zahler mit Nachdruck.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.