Die private Bäckerin expandiert

Bremgarten

Aus ihrem Hobby, dem Backen, hat Doreen Brandt einen festen Erwerbszweig gemacht. Nun eröffnet sie für den Verkauf der Backwaren die Boutique Sweet & Stone.

Süsses auf Bestellung: Doreen Brandt füllt Truffes ab. Daneben backt sie Kuchen, Cupcakes und Brote.

Süsses auf Bestellung: Doreen Brandt füllt Truffes ab. Daneben backt sie Kuchen, Cupcakes und Brote.

(Bild: Stefan Anderegg)

Backen ist Doreen Brandts Leidenschaft – seit ihrer Kindheit, die sie in Bremgarten verbrachte. 2013 zog sie wieder ins Dorf. Sie begann Brote, Kuchen und wei­tere Süssigkeiten zu backen und an Freunde und Bekannte zu verkaufen. Nun gehen so viele Bestellungen ein, dass daraus ein Erwerbszweig geworden ist. Ab Samstag bedient sie ihre Kunden im eigenen Laden in Bremgarten. Bestehen bleibt jedoch ihr Hauslieferdienst am Sonntag.

Ihr Cousin hat ihre Freude am Backen noch verstärkt. In der ­Bäckerei Chutze in Bremgarten machte er die Lehre. «Er gab mir viele Tipps und neue Ideen», sagt Doreen Brandt. Sie selbst pröbelt gerne mit Gewürzen, neuen Zutaten. Oder probiert ungewöhnliche Formen aus. In ihrem Sortiment gibt es Dutzende von Broten und Brötchen, darunter auch Zopfkörbe. «Für Ostern machten wir Nestchen daraus, die mit Ostersachen gefüllt waren.»

Von der Küche zur Backstube

Nebst Brot und Torten gehören Cupcakes und Pralinés zu ihren Spezialitäten. Zu kaufen gibt es auch Gläser mit fertigen Backmischungen. Bis vor kurzem produzierte sie in der kleinen Küche ihrer Wohnung. Jetzt darf sie eine professionelle Backstube in der Nähe benützen. «Bei den aktu­ellen Mengen ginge es bei mir zu Hause nicht mehr», erklärt Brandt. An Wochenenden bäckt sie etwa 15 bis 20 Kilo Brot.

Eine Nebenbeschäftigung sind die Backwaren längst nicht mehr. Heute arbeite sie die ganze Woche, sagt sie, «pro Tag etwa fünf bis sechs Stunden». Am meisten Aufwand bereite meist das Einpacken und schön Dekorieren, sagt die 35-jährige Mutter zweier Teenager. Obwohl sie alles selbst herstellt, ist sie auf Hilfe angewiesen. Ihre Tochter geht ihr manchmal zur Hand, «und mein Partner ist eine wichtige Stütze». Er hilft beim Entwerfen von Flyern und betreut die Website.

Ab Morgen verlagert sich ihre Tätigkeit vorwiegend in die Boutique Sweet & Stone am Bodenacher 17 L. Bisher war dort der Hundeladen Dogs Inn. Brandt: «Ein Glücksfall, dass ich das Lokal mieten konnte.» Wochentags können dort Backwaren bestellt und abgeholt werden, an Samstagen sind solche auch ohne Bestellung erhältlich.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt