Zum Hauptinhalt springen

Die Premiere ist geglückt

Am Freitagabend war Premiere des diesjährigen «Rendez-vous Bundesplatz». 11'000 Personen liessen sich die Projektionen an die Fassade des Bundeshauses nicht entgehen.

Die Impressionen vom Lichtspiel auf dem Bundesplatz.

11'000 staunende Gäste bewunderten am Freitagabend die Premiere des Lichtspektakels «Rendez-vous Bundesplatz» in Bern. Ob Dinosaurier im Dschungel, Alphornbläser oder Touristen, die den schiefen Turm von Pisa kippen wollen: Diese und viele andere Bilder wurden während der rund 20-minütigen Show unter dem Titel «Zeitreise im Paradies» an die Fassade des Bundeshauses projiziert.

Im letzten Jahr besuchten rund 440000 Leute das Lichtspektakel. Heuer dürften es wieder ähnlich viele werden. Bis am 30.November finden ausser am Zibelemärit täglich zwei Vorstellungen um 19 und 20.30 Uhr statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch