Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Pflege der Marke ist wichtiger als ein Titel»

«Wichtiger, als ­jedes Wochenende zu gewinnen, ist, ein authentisches Markenbild auf­zubauen», sagt Sportökonom Tim Ströbel.

Den Namen «Young Boys» vermarktet YB seit Beginn der Ära Spycher optimal durch den Anspruch, die Topadresse für junge Fussballtalente in der Schweiz sein zu wollen. Was für Wege könnte der Club in Sachen Vermarktung sonst noch gehen?