Zum Hauptinhalt springen

Die neuen digitalen Stromzähler lassen sich aus der Ferne ablesen

Schon bald muss niemand mehr die Haustür fürs Ablesen des Stromzählers öffnen: Energie Wasser Bern installiert neue Zähler, die den Stromverbrauch selber übermitteln.

Neue Stromzähler für Bern: Nun startet die EWB mit der Installation der Smartmeter, die den Stromverbrauch selber übermitteln.
Neue Stromzähler für Bern: Nun startet die EWB mit der Installation der Smartmeter, die den Stromverbrauch selber übermitteln.
zvg

Derzeit liest Energie Wasser Bern (EWB) die meisten Stromzähler noch wie zu alten Zeiten ab: Mitarbeitende von EWB klingeln an der Tür und verlangen Einlass. Ist niemand zu Hause, müssen die Stromkonsumenten den Zählerstand selber auf einem Formular eintragen.

Der ausgefüllte Zettel wird dann abgeholt. Immerhin lässt sich zumindest die Stromrechnung, die aus dem altertümlichen Verfahren resultiert, elektronisch begleichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.