Zum Hauptinhalt springen

Die Mani-Pedi-Fische des Dählhölzlis

Der Tierpark Dählhölzli hat neue Bewohner. Zukunftstagbesucherin Leyan Reist hat für Bernerzeitung.ch das Vivarium besucht.

Die neusten Bewohner im Vivarium des Tierparks sind sogenannte «Knabberfische».
Die neusten Bewohner im Vivarium des Tierparks sind sogenannte «Knabberfische».
Leyan Reist
Das Becken der Tiere enthält rund um 1000 Liter Wasser also c.a.1,5 Badewannen.
Das Becken der Tiere enthält rund um 1000 Liter Wasser also c.a.1,5 Badewannen.
Leyan Reist
Der Vivarium-Tierpfleger Marco Pedrazzoli kümmert sich jeden Tag um die Tiere, Fische und Insekten im Dählhölzli.
Der Vivarium-Tierpfleger Marco Pedrazzoli kümmert sich jeden Tag um die Tiere, Fische und Insekten im Dählhölzli.
Leyan Reist
1 / 3

Wenn man in den Tierpark Dählhölzli geht, kann man die neuen Nachbaren der Krokodile bewundern. Im Dählhölzli gibt es jetzt neue Fische unter der Bezeichnung «Knabberfische». Sie haben auch etwas Besonderes an sich, sie machen nämlich eine gratis Maniküre für die Person, die ihre Hand in das Becken hält.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.