Die Gemeinde geht das Parkplatz-Problem an

Zollikofen

Die Gemeinde hat bis jetzt noch kein Parkplatzkonzept erarbeitet. Viele Autopendler nützen deshalb die Chance, um ihr Auto Tag für Tag kostenlos in den Quartieren abzustellen. Damit soll aber bald Schluss sein.

Auf den weissen Parkplätzen in Zollikofen können neben Anwohnern auch Autopendler tagelang gratis parkieren.

(Bild: Urs Baumann)

Keine Zonenkarten, die nur für die Anwohner bestimmter Quartiere gelten. Nur hie und da ein paar vereinzelte blaue Parkfelder, die ein zeitlich beschränktes Abstellen des Autos vorsehen. In manchen Strassenzügen sogar frei wählbare Parkmöglichkeiten ohne Parkfelder entlang des Weges – ein Traum für jeden Autopendler, der sein Fahrzeug abstellen will. All diese Annehmlichkeiten sind jedoch bereits seit Jahren fast gänzlich aus der Agglo Bern verschwunden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt