Zum Hauptinhalt springen

Die freundlichen Tischkrieger

Armwrestling ist ein Wettkampfsport auf engstem Raum mit höchster Intensität. In Lyss trafen sich die Armdrücker zur Schweizer Meisterschaft.

Die stärksten Arme der Schweiz duellierten sich am Wochenende in der Kufa in Lyss.
Die stärksten Arme der Schweiz duellierten sich am Wochenende in der Kufa in Lyss.
Christian Pfander
Bei der Schweizer Meisterschaft im Armwrestling waren Muckis gefragt.
Bei der Schweizer Meisterschaft im Armwrestling waren Muckis gefragt.
Christian Pfander
Ein Referee sorgt bei jedem Duell dafür, dass alles mit rechten Dingen zugeht.
Ein Referee sorgt bei jedem Duell dafür, dass alles mit rechten Dingen zugeht.
Christian Pfander
1 / 4

Viel benötigen sie nicht für ihren Wettkampf, die Armdrücker. Eine kleine Bühne, darauf – hoffentlich fest verankert – ein Tisch mit ein paar Polstern und zwei Handgriffen. Aus den Lautsprechern hämmert Rock. Man riecht die ätherischen Öle wärmender Salben.

Am Tisch stehen sich zwei Wettkämpfer gegenüber, mehrere Schiedsrichter verdecken den Blick – das ist ihr Job. Zum Glück gibt es Bilder auf der Grossleinwand. Was tun die bloss?, fragt sich der Laie. Sie bringen sich in Position: Die Pranken der Sportler müssen sich zuerst einmal ineinander­fügen, das Fingerhakeln vor dem Wettkampf kann dauern. Danach aber geht es zuweilen ganz schnell. Zack! Keine Sekunde, und der Match ist entschieden – der Handrücken des Verlierers touchiert das dafür vorgesehene Polster.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.