«Die FDP muss wieder Volkspartei werden»

Seit Oktober ist Christoph Zimmerli Präsident der Stadt­berner FDP. Sein Ziel ist es, die FDP wieder zu einer Volkspartei zu machen. Dabei schlägt er Töne an, die für die Partei neu sind.

<b>Christoph Zimmerli</b> ist Präsident der Stadtberner FDP.

Christoph Zimmerli ist Präsident der Stadtberner FDP.

(Bild: Christian Pfander)

Stefan Schnyder@schnyderlopez

Sie wollen bei den städtischen Wahlen 2020 einen Wähler­anteil von 15 Prozent erreichen. Doch die FDP erhielt bei den letzten Wahlen nur etwa 11 Prozent der Stimmen. Sind Sie ein hoffnungsloser Optimist?Christoph Zimmerli: Ich bin ein Grundoptimist. Wäre das nicht so, hätte ich das falsche Amt. Wenn ein Parteipräsident sich keine Ziele setzt, erfüllt er seine Aufgabe nicht.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt