Zum Hauptinhalt springen

Die Computerfreaks lassen Schweine fliegen

In Zollikofen baut ein Kleinunternehmen so erfolgreich wie unbemerkt an der Zukunft. Die Softwarefirma Afca verbindet die Realität mit der virtuellen Welt – oder mit der Vergangenheit.

Die IT-Firma afca erstellt Programme für die Mixed-Reality-Brille von Microsoft. Mitgründer Paul Affentranger (oben) posiert zusammen mit den Mitarbeitern Marko Bublic, Michel Kaltenrieder und Moritz Köhler (von links).
Die IT-Firma afca erstellt Programme für die Mixed-Reality-Brille von Microsoft. Mitgründer Paul Affentranger (oben) posiert zusammen mit den Mitarbeitern Marko Bublic, Michel Kaltenrieder und Moritz Köhler (von links).
Raphael Moser
Mit Zugbrücke:?Der 1865 abgerissene Christoffelturm erscheint als Hologramm auf dem Bahnhofplatz.
Mit Zugbrücke:?Der 1865 abgerissene Christoffelturm erscheint als Hologramm auf dem Bahnhofplatz.
PD
1 / 2

Wie im Silicon Valley wirkt sie nicht, die ­Industriestrasse in Zollikofen. Neben neuen Gewerbebauten ist da viel Niemandsland. Die Firma Afca teilt ihre Hausnummer unter anderem mit einem Malergeschäft, mit einem Wärmepumpenservice und mit dem RAV. Doch drinnen im ­ersten Stock spürt man gleich: Hier bauen Menschen an der ­Zukunft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.