Zum Hauptinhalt springen

Die Baumaschinen dröhnen auch am Samstag

Seit Donnerstag ist das Zytglogge-Dreieck eine Grossbaustelle: Bernmobil saniert die Tramgleise. Um rechtzeitig fertig zu werden, müssen die Arbeiter auch samstags ans Werk. Derweil verwirren ÖV-Umleitungen die Pendler.

In der Stadt Bern hat es wieder einmal eine Grossbaustelle. Am Donnerstag haben die Arbeiten für die Sanierung des Tramdreiecks am Zytglogge begonnen.
In der Stadt Bern hat es wieder einmal eine Grossbaustelle. Am Donnerstag haben die Arbeiten für die Sanierung des Tramdreiecks am Zytglogge begonnen.
Manuel Zingg
Die Arbeiten sollen bis zum 13. Oktober abgeschlossen sein. Um dies zu erreichen, müssen die Bauleute auch am Samstag arbeiten.
Die Arbeiten sollen bis zum 13. Oktober abgeschlossen sein. Um dies zu erreichen, müssen die Bauleute auch am Samstag arbeiten.
Manuel Zingg
Zum Teil müssen die Fussgänger längere Umwege in Kauf nehmen.
Zum Teil müssen die Fussgänger längere Umwege in Kauf nehmen.
Manuel Zingg
Der Tramersatzbus Nummer 9 fährt von der gleichen Kante ab wie der 20er-Bus.
Der Tramersatzbus Nummer 9 fährt von der gleichen Kante ab wie der 20er-Bus.
sny
1 / 6

In der Stadt Bern hat es wieder einmal eine Grossbaustelle. Am Donnerstag haben die Arbeiten für die Sanierung des Tramdreiecks am Zytglogge begonnen. Der Kornhausplatz war am Freitag mit Baucontainern überstellt, Maschinen des Berner Bauunternehmens Marti standen auf der Baustelle, und der Lärm von Presslufthämmern war zu hören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.