Zum Hauptinhalt springen

Die Asylunterkunft in Niederscherli bewegt

Der Informationsabend zur Unterkunft für Asylsuchende zog sehr viele Leute an. Trotz einiger kritischer Voten blieb die Stimmung weitgehend positiv.

Grosses Interesse: Rund 400 Leute wollten sich über die geplante Unterkunft für Asylsuchende informieren.
Grosses Interesse: Rund 400 Leute wollten sich über die geplante Unterkunft für Asylsuchende informieren.
Raphael Moser

Stapelweise werden Stühle in die Turnhalle geführt. Dennoch gibt es nicht für alle Anwesenden eine Sitzgelegenheit. Das Interesse am Informationsabend zur geplanten Unterkunft für Asylsuchende in der Zivilschutzanlage Bodengässli war am Mittwochabend gross.

Ursprünglich sollte in der Aula informiert werden, doch aus Platzgründen mussten die Organisatoren in die Turnhalle ausweichen. Rund 400 Leute wollten wissen, was sie erwartet, wenn Anfang November die ersten Asylsuchenden in Niederscherli eintreffen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.