Zum Hauptinhalt springen

Die Asyl-Container sind da

Am Donnerstag sind die Container für die Flüchtlingsunterkunft in Hinterkappelen geliefert worden. Ende Monat sollten sie eingerichtet sein.

Die vorgefertigten Container werden mithilfe eines Pneukrans abgeladen.
Die vorgefertigten Container werden mithilfe eines Pneukrans abgeladen.
Urs Baumann
In drei Wochen ziehen hier Flüchtlinge ein.
In drei Wochen ziehen hier Flüchtlinge ein.
Urs Baumann
Die Unterkunft besteht insgesamt aus 18 Containern.
Die Unterkunft besteht insgesamt aus 18 Containern.
Urs Baumann
1 / 4

Im Halbstundentakt fuhren am Donnerstag die Sattelschlepper die Dorfstrasse in Hinterkappelen hinunter. Geladen hatten sie eine Fracht, die in der Gemeinde Wohlen sehnlichst erwartet worden war: 18 Container, die ab etwa ­Anfang April 30 Flüchtlingen als Unterkunft dienen werden.

Jedes der in Kroatien fabrizierten Module ist gut sechs Meter lang, knapp zweieinhalb Meter breit und wiegt zwischen drei und sechs Tonnen. Insgesamt wird der eingeschossige Containerkomplex sieben Schlafräume, einen Aufenthaltsraum, Küche, Toiletten und ein Büro umfassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.