Zum Hauptinhalt springen

Der wilde Westen und der Sheriff

Am Samstag werden Banditen, Bankräuber und Indianer am Guisanplatz anzutreffen sein. Sie feiern das 5. «Säbeli Bum» mit dem Motto «Wild wild wild west». Redaktion Tamedia hat den Sheriff des Festivals getroffen.

Thomas Wüthrich, der Sheriff und Moderator des Festivals Säbeli Bum.
Thomas Wüthrich, der Sheriff und Moderator des Festivals Säbeli Bum.
Claudia Salzmann
1 / 3

Das Berner Nordquartier wird am Samstagnachmittag von Goldgräbern, Bankräubern, Banditen und Indianern heimgesucht. Ihr Ziel wird das Nationale Pferdezentrum sein, nicht um tatsächlich ein Pferd zu besteigen, sondern um am Säbeli Bum Festival teilzunehmen. Das diesjährige Motto lautet «Wild wild wild west».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.