Zum Hauptinhalt springen

Der wilde Westen ist besser als sein Ruf

Ausländer-Ghetto. Arbeitslosen-Hochburg. Ab vom Schuss. Seit jeher geniesst der Westen im restlichen Bern einen zweifelhaften Ruf. Was ist an den Vorurteilen dran? Der Versuch einer Relativierung.

Bümpliz hat mit vielen Vorurteilen zu kämpfen.
Bümpliz hat mit vielen Vorurteilen zu kämpfen.

Es ist eine Beziehung, die von Anfang an belastet war. Vor knapp 100 Jahren schloss sich das eigenständige Dorf Bümpliz mit der Stadt Bern zusammen. Die Heirat erfolgte jedoch nicht aus Liebe, sondern aus Not.

Nur eine Fusion konnte die verarmte Gemeinde aus dem Westen seinerzeit noch retten. In der Stadt Bern hielt sich die Begeisterung über den neu gewonnenen Stadtteil zunächst in Grenzen. Schliesslich ging man die Partnerschaft mit dem Sorgenkind dann aber doch noch ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.