Der Swiss Nightlife Award geht an das Rondel

Bern

Der Stadtberner Rondel-Club gewinnt den Swiss Nightlife Award in der Kategorie «Beste neue Location».

  • loading indicator

In Zürich wurden in der Nacht auf Sonntag die Swiss Nightlife Awards vergeben. Unter den glücklichen Preisträgern findet sich dieses Jahr auch ein Berner Club. Der Rondel-Club in der Berner Genfergasse durfte eine goldene Nachteule in der Kategorie «Beste neue Location» entgegennehmen.

Gegenüber «derbund.ch» zeigt sich Co-Betreiber Leandro Fin erfreut über die Auszeichnung. Jeden Award, den ein Berner Club gewinnt, sei für das Berner Nachtleben von Bedeutung. Die Preise zeigten, dass in Bern etwas laufe, so Fin. Am Sonntag findet ab 16 Uhr ein Katerbrunch statt, das programm wird anlässlich der Auszeichnung angepasst.

Leer ausgegangen sind bei der diesjährigen Preisvergabe das Kapitel im Bollwerk, nominiert in der Kategorie «Most original Nightlife Bar», das Greenfield Festival («Best Festival») und die Veranstaltungsreihe Blickpunkt («Best Event Serie»). Im vergangenen Jahr war das Kapitel allerdings bereits mit demselben Award ausgezeichnet worden.

lub

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt