Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Schwefel und die grosse Zeit des Gurnigelbads

Das Grandhotel Gurnigelbad war zeitweise das grösste Hotel Europas.
Ursula Beyeler und Markus Stämpfli beim Schwefelbrunnen.
1 / 2

Lange Bädertradition

«Trefflich heylsam»

Pestalozzi und Gotthelf

Das zweite Grandhotel

Hotpots mit Schwefelwasser

An den Geruch gewöhnt