Zum Hauptinhalt springen

Der SCB kommt an den Wohlensee

Nun also doch: Die SCB Sportgastro AG eröffnet nächsten Herbst das neue Restaurant bei der Kappelenbrücke. Die Gemeindebehörden sprechen von einem «vorzeitigen Weihnachtsgeschenk».

Beste Sicht auf den Wohlensee: Auf der Terrasse des künftigen Restaurants werden rund 200 Gäste Platz haben
Beste Sicht auf den Wohlensee: Auf der Terrasse des künftigen Restaurants werden rund 200 Gäste Platz haben
Andreas Blatter

Dass in der neuen Überbauung bei der Kappelenbrücke in Hinterkappelen ein Restaurant entsteht, das war von Anfang an klar. Doch wer wird wirten? Letzten Winter hiess es, die Verträge mit der Sportgastro AG des SC Bern seien kurz vor der Unterzeichnung.

Daraus werde wohl nichts, erklärten die Beteiligten vor drei Monaten. Jetzt, an der Wohlener Gemeindeversammlung, hat Gemeinderat Stefan Muri (FDP) die neuste Wende verkündet: Die Pächterin für das neue Restaurant sei gefunden. Die Sportgastro AG des SC Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.