Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Hassprediger fühlt sich integriert

In Interview bestreitet Abu Ramadan, dass er nicht in der Schweiz integriert sei. Auf dem Bild die Bieler Ar’Rahman-Moscheem wo Abu Ramadan Hasspredigten gehalten haben soll.

Will kein Muslimbruder sein

Auf Pilgerreisen