Zum Hauptinhalt springen

Der Gemeinderat bleibt beim Verbot

Gemeindepräsidentin Katharina Annen windet den jugendlichen Demonstranten ein Kränzchen. Vom nächtlichen Ausgehverbot rückt sie aber nicht ab.

Seit Anfang Jahr galt in der Gemeinde Kehrsatz ein Ausgehverbot ab 22 Uhr für Jugendliche unter 16 Jahren. Jetzt wurde das Verbot gelockert.
Seit Anfang Jahr galt in der Gemeinde Kehrsatz ein Ausgehverbot ab 22 Uhr für Jugendliche unter 16 Jahren. Jetzt wurde das Verbot gelockert.
Max Spring
Katharina Annen (FDP), die Gemeinderätin von Kehrsatz, betonte, dass «sich für jene 97 Prozent, die die Regeln befolgen, ohnehin nichts geändert habe».
Katharina Annen (FDP), die Gemeinderätin von Kehrsatz, betonte, dass «sich für jene 97 Prozent, die die Regeln befolgen, ohnehin nichts geändert habe».
zvg
Wärmendes Feuer: So lässt sich die Kälte doch ertragen.
Wärmendes Feuer: So lässt sich die Kälte doch ertragen.
Tanja Buchser
1 / 7

Jugendliche Demonstranten, die ihren Abfall brav in die bereitgestellten Kübel werfen, und Polizisten, die sich vereint mit den jungen Leuten an einem Becher Tee wärmen: Die Kundgebung in Kehrsatz hat nicht nur bei all jenen, die das Geschehen vor Ort mitverfolgt haben, einen friedlichen Eindruck hinterlassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema