Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Blut-, Pulver- und Hexenturm

Der obere Stock wird auch für Partys gebraucht. Es gibt eine Bar und eine Tanzfläche mit Ampelbeleuchtung.

«Der Name Blutturm basiert wohl auf einer Verwechslung mit der Felsenburg.»

Jonas Schütz Turmchef Blutturm

Mit Bar und Dancefloor

Foto: Raphael Moser

Die Leichenhalle

Beliebt bei Kletterern

Was sich hinter dieser Tür im Berner Inselspital verbirgt, erfahren Sie im letzten Bericht unserer Serie: Die Adventstür vom 24. Dezember.
Durch diese gfürchige Tür dürfen nur wenige gehen. Wer das ist, erfahren Sie hinter der Adventstüre vom 23. Dezember.
Hinter dieser Tür im Erlacherhof befindet sich das Sitzungszimmers der Stadtregierung. Wie es dort aussieht, lesen Sie hier: Adventstüre vom 1. Dezember.
1 / 24