Zum Hauptinhalt springen

Der Biobauer mit dem Draht nach oben

Der Biobauer Stefan Brunner, der in Spins bei Aarberg den Eichhof in der 6. Generation führt, hat innovative Ideen. Zum Beispiel Gemüsebestellungen per App oder den Jät-Ferrari.

Der 31-jährige Gemüsebauer Stefan Brunner über seine 100 Gemüsesorten, junge Köche und was seine Kinder zu Gemüse sagen.

Video und Text: Claudia Salzmann

Wenn Stefan Brunners Handy klingelt, ertönt eine Ländlermelodie. Sein Jät-Disponent ist am Apparat. «Ja, dann geht zu den Quinoa-Beeten jäten», sagt der Biobauer aus Spins (Gemeinde Aarberg). Auf der Hauswand seines Hofes prangert ein Bibelspruch von einem grossen Plakat: «Nehmt einander an, so wie Jesus Christus euch angenommen hat.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.