Zum Hauptinhalt springen

Der Berner Missionar in Sachen Kaffee

Daniel Fischer philosophiert über Kaffee wie andere über Wein oder Whisky. Ab Donnerstag kämpft er im Westside gegen andere Baristi um den Schweizer-Meister-Titel.

Daniel Fischer, Barista in «Adrianos»-Bar.
Daniel Fischer, Barista in «Adrianos»-Bar.
Urs Baumann

Kaffeehausketten, Latte-macchiato-Manie, Kapselkrieg – es tat sich hierzulande während der letzten paar Jahre einiges in Sachen Kaffeekultur. «Und trotzdem wird immer noch an ganz wenigen Orten guter Kaffee ausgeschenkt», sagt Daniel Fischer. Im Restaurant sei der Espresso der letzte Geschmack im Mund. «Was nützt mir da der beste Sternekoch, wenn ich zum Abschluss einen schlechten Espresso zu trinken bekomme?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.