Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Angriff auf die Polizei fand deutlich vor den Aufnahmen statt»

Fordern eine Untersuchung des Polizeieinsatzes: Anna Bürgi und Agnes Hofmann von der Mediengruppe der Reitschule kritisierten gestern vor den Medien die Polizei, unterstützt durch die Augenzeugen Yannick Dudli, Nadja Olloz und Adrian Durtschi (von links).
Die drei berichten, wie sie den Vorfall am Donnerstagabend erlebt haben.
Die Reitschule wirft den Einsatzkräften unter anderem unverhältnismässige Gewaltanwendung vor.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.