Zum Hauptinhalt springen

Den Fischen geht das Wasser aus

Der Herbst präsentiert sich seit Wochen von seiner schönsten Seite. Die anhaltende Trockenheit wird für die Fische aber zunehmend zu einem Problem. Ohne Regen geht ihnen bald das Wasser aus.

Forellen müssen zurzeit mit wenig Wasser auskommen.
Forellen müssen zurzeit mit wenig Wasser auskommen.
Fotolia

Auch dieses Wochenende dürfte das ungewöhnlich milde und trockene Novemberwetter viele Sonnenhungrige in die Natur locken. Was Herr und Frau Schweizer freut, wird für die Natur aber zunehmend zu einem Problem: Im Kanton Bern sind erste Quellen am Versiegen, der Grundwasserspiegel sinkt weiter, und Bäche werden zu Rinnsalen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.